Compliance bei Claranet: Wie wir unsere Systemhärtung automatisieren

Donnerstag, 13. Februar 2020 | Michael Riexinger

Compliance kann ein lästiges Thema sein – Dass die Anforderungen aus ISO-Normen, DSGVO & Co. aber auch für Admins große Vorteile mit sich bringen können, zeigt unser nächstes Video aus der Reihe Claranet Insights.

Fabian ist verantwortlich für Informationssicherheit und Compliance bei Claranet. Dass er als CISO nicht immer auf Freude bei den Kollegen stößt, ist klar. Trotzdem schafft er es, mit den Teams, die für den Betrieb unserer Systeme verantwortlich sind, aus der Not eine Tugend zu machen. Wie kann man Compliance-Vorgaben einhalten, Zeit sparen und mehr Transparenz über Systemkonfigurationen gewinnen? Im Video erklärt Fabian, wie‘s geht und was ein Systemstandard und Automatisierungstools wie Ansible damit zu tun haben.

Video Preview: Claranet Insights

Durch Abspielen dieses Videos erhält YouTube die Information, dass Sie diese Seite aufgerufen haben. Zudem werden folgende Daten an YouTube übermittelt: Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (anonymisierte IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Videoreihe Claranet Insights

Tipps und Tricks aus dem Alltag eines Managed Service Providers

Mit dieser Webserie teilt das Technikteam von Claranet seine Erfahrungen aus Kundenprojekten mit anderen Technikern – praxisnah und nicht zu trocken. In fünfminütigen Videos im Stil einer kleinen Talkrunde diskutieren Mitarbeiter von Claranet über ihre Themen und Projekte, gerade solche, die sich abseits der Mainstream-Technologien bewegen. Perfekt geeignet zum Anschauen in einer Kaffeepause.

Geschrieben von Michael Riexinger - Leiter Platforms & Solution Engineering

Michael Riexinger ist seit 12 Jahren im Managed Hosting Umfeld, vor allem im Linux/Open Source Bereich, aktiv. Er verantwortet bei Claranet den Bereich Platforms und war maßgeblich an der Einführung des DevOps-Konzepts beteiligt.

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter +49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.