MDK Berlin-Brandenburg erhöht Flexibilität und Kundenzufriedenheit mit SSL Gateway von Claranet

Zusammenfassung

Herausforderung: Eine Neustrukturierung der VPN-Lösung sollte den neuen Anforderungen gerecht werden – vor allem im Hinblick auf ein sicheres Extranet mit Service Portal.

Lösung: Das MPLS VPN wurde durch ein innovatives und individuelles SSL Gateway Cluster ergänzt, erneuert und optimiert.

Ergebnis: Mit der neuen Lösung hat der MDK Berlin-Brandenburg alles aus einer Hand – von der Anbindung der mobilen Nutzer über die Vernetzung der Standorte bis hin zur Website, die Claranet hostet.

Flexibel, aber sicher

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Berlin-Brandenburg e.V. ist der unabhängige Beratungs- und Begutachtungsdienst der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in den Bundesländern Berlin und Brandenburg.

Die Mitarbeiter arbeiten vorwiegend flexibel vor Ort, im Home Office oder Büro und benötigen so eine mobile Anbindung an das MDK-Netz.

Unsere neue Lösung musste der Tatsache Rechnung tragen, dass wir unseren Mitarbeitern vermehrt die Möglichkeit für eine flexible Arbeit im Home Office geben wollten. Mittlerweile sind fast 90 Prozent unserer Mitarbeiter mobil unterwegs und müssen sicher und flexibel an unser VPN angebunden sein."

Martina Kienzler
IT-Leiterin des MDK Berlin-Brandenburg e.V.

Die gesamte Telekommunikations-Infrastruktur wurde bereits 2009 mit einer MPLS VPN-Lösung von Claranet neu strukturiert und optimiert, um auch mobile Nutzer sicher anzubinden.

Neue Anforderungen

  • Aufbau eines Extranets zum Self-Service für die Krankenkassen
  • Sichere Anbindung von rund 550 mobilen Endgeräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen an das VPN sowie die Realisierung einer Virtual Desktop-Struktur
  • Klare Einhaltung und Anwendung der Sicherheitsbestimmungen, gestaffelt nach rechtlichen Anforderungen des Sozialdatenschutzes und Auflagen im Sozialgesetzbuch

Entsprechend wurde 2013 ein innovatives und individuelles SSL Gateway Cluster ergänzt. Es ermöglicht ein sicheres Extranet mit Service Portal und Auftragstracking. Ein Clusterbetrieb und die redundante Anbindung an das MPLS VPN des MDK Berlin-Brandenburg und dem Internet sorgen für höchste Ausfallsicherheit.

Jeder, der mit unserem neuen Auftragstracking und den vielen neuen Features unseres SSL Gateway Clusters zu tun hatte, war schlicht begeistert."

Das SSL Gateway Cluster begeistert

Das Cluster besteht aus zwei physikalisch getrennten SSL Gateways und dient neben dem von Claranet betriebenen Firewall-Cluster als Schnittstelle zwischen Internet, dem MPLS VPN und den Servern, die teilweise virtualisiert bei Claranet und teilweise beim MDK Berlin-Brandenburg gehostet werden.

Über das SSL Gateway Cluster können die 550 mobilen Nutzer auch mit iOS-Endgeräten angebunden und authentifiziert werden.

Zudem regelt das SSL Gateway Cluster eindeutig die sensiblen Zugriffsrechte für das neue Auftragstracking und den Download von Daten unterschiedlicher Nutzergruppen und Sicherheitskategorien.

So können über das Tracking-Modul Kunden den Status ihrer Aufträge in Echtzeit einsehen. Dafür mussten die etwa 130 Kunden des MDK-BB, mit je bis zu 150 Zugriffen pro Kunde, unter Berücksichtigung der hohen Sozial-Datenschutzauflagen mit dezidierten Zugriffsrechten versehen werden.

Wo eine Statusabfrage zuvor nur per Telefon möglich war, kann heute der Kunde direkt auf seinen aktuellen Auftragsstatus zugreifen. Eine enorme Arbeitsentlastung für die Mitarbeiter des MDK Berlin-Brandenburg.

Auch der Download von großen Datenmengen statt E-Mail-Versand ist über eine Funktion im neuen Extranet möglich. Dabei regelt das SSL Gateway Cluster die Zugriffe beispielsweise für Gutachten über eine Authentifizierung und eine Autorisierung nach einem eigenen umfangreichen Berechtigungskonzept.

Claranet ist für den Betrieb und das Management des hochverfügbaren SSL Gateway Clusters und des MPLS VPN verantwortlich. Die Supportanfragen der Kunden an den MDK Berlin-Brandenburg haben sich seit dem Start der neuen Lösung drastisch reduziert. Die Kunden sind mit den neuen, optimalen Arbeitsbedingungen zufrieden – und die Mitarbeiter auch.

Case Study als PDF herunterladen

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage?

Wir beantworten sie gerne per Telefon oder E-Mail. Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus, wir werden uns dann so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie sind bereits Kunde und haben eine Supportanfrage? Unser Support ist rund um die Uhr unter 069 40 80 18 – 300 für Sie da oder senden Sie eine E-Mail an support@claranet.de
Durch Ihre Anmeldung zum Claranet Newsletter erklären Sie sich einverstanden, E-Mails von Claranet oder einem von uns beauftragten Partner zu erhalten. Sie erlauben uns, Ihre persönlichen Daten (Name, E-Mail-, IP-Adresse, Systemvoraussetzungen) und Ihre Reaktionen auf den Newsletter (Öffnung und Klicks) zu speichern und stichprobenartig zur Verbesserung unseres Service-Angebotes auszuwerten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis über den Abmeldelink im Newsletter zu widerrufen. Nähere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder benötigen wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, alle anderen Angaben sind freiwillig.

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter
+49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.