Icon Claranet Cloud
 

 
Covid-19 Informationen

Die wichtigste Nachricht zuerst: Wir sind trotz Covid-19 weiter in vollem Umfang für Sie da.

Claranet ist auf herausfordernde Situationen wie die Corona-Krise vorbereitet und hat die erforderlichen Maßnahmen umgesetzt, um sowohl die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen als auch den Kunden Services in gewohnter, zuverlässiger Qualität bieten zu können.

Claranet als in Frankfurt ansässiger Managed Service Provider betreffen die im Rahmen des Shutdown-Modus verordneten Einschränkungen natürlich auch – allerdings in wesentlich geringerem Umfang als andere Branchen.

Der Betrieb aller Services ist rund um die Uhr sichergestellt, unser Service Desk ist wie gewohnt 24x7 erreichbar, und auch alle weiteren Kontakte stehen wie bisher zu den normalen Geschäftszeiten über die üblichen Telekommunikationswege für Sie zur Verfügung.

Claranet betreibt bereits seit einiger Zeit ein Business Continuity Management System (BCMS) als Teil des Integrierten Managementsystems (IMS). Dieses entspricht in vollem Umfang den hohen Anforderungen des internationalen Standards ISO/IEC 22301 (Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit). Unser BCMS gewährleistet auch bei der vorliegenden Pandemie die Handlungsfähigkeit des Unternehmens.

Wenn Sie Unterstützung benötigen, um vorhandene Online-Dienste zu optimieren oder zu erweitern, Ihre Bandbreiten zu erhöhen oder neue Workloads (auch temporär) in die Cloud auszulagern, sind wir als Spezialist in diesen Bereichen gerne für Sie da.

Portrait Charles Nasser
Sie können sich darauf verlassen, dass das gesamte Team von Claranet unermüdlich daran arbeitet, unsere Mitarbeiter und Kunden in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen.

Charles Nasser
CEO Claranet Group

Covid-19 Statement lesen