Migrating to containers and Kubernetes

Datum: 

Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 13:30 bis 14:15

Veranstaltungsort: 

ICM - Internationales Congress Center München

Art der Veranstaltung: 

Erfahren Sie auf dem Google Summit, wie es Ingenious mit Claranet geschafft hat, die Lücke zwischen den hohen Anforderungen an Agilität und Performance zu schließen, ohne auf Verfügbarkeit und Sicherheit zu verzichten. Mickael Zewde und Dr. Siamak Haschemi erläutern in ihrem Vortrag die Migration der traffic-intensiven Marketing-Datenplattform zur Google Cloud Platform. Tauchen Sie ein in die Vorteile von Technologien wie Kubernetes, mit denen Sie stabile und flexible Plattformen einrichten und verwalten können und informieren Sie sich über die Auswirkungen der Containerisierung auf die Continuous Delivery-Pipeline.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten gemäß dieser Ankündigung:
Migrating a brown field infrastructure with stateless and stateful applications to self-healing containers is a challenging project. Kubernetes provides solid repeatable building blocks to unify the lifecycle of those applications. Together with container-aware monitoring and continuous delivery pipelines the gap between high requirements for agility and performance can be closed - without sacrificing availability and security. In this talk we will show how we helped a traffic-intensive marketing data platform with its migration to the Google Cloud Platform and Kubernetes. The project follows the concept of shared responsibility. This includes leveraging on managed services like central logging and cloud-databases to help the migration team focus primarily on their applications.

Speaker: Mickael Zewde - Business Development Manager, Claranet GmbH und Dr. Siamak Haschemi, CTO Ingenious Technologies AG

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage?

Wir beantworten sie gerne per Telefon oder E-Mail. Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus, wir werden uns dann so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie sind bereits Kunde und haben eine Supportanfrage? Unser Support ist rund um die Uhr unter 069 40 80 18 – 300 für Sie da oder senden Sie eine E-Mail an support@claranet.de
Durch Ihre Anmeldung zum Claranet Newsletter erklären Sie sich einverstanden, E-Mails von Claranet oder einem von uns beauftragten Partner zu erhalten. Sie erlauben uns, Ihre persönlichen Daten (Name, E-Mail-, IP-Adresse, Systemvoraussetzungen) und Ihre Reaktionen auf den Newsletter (Öffnung und Klicks) zu speichern und stichprobenartig zur Verbesserung unseres Service-Angebotes auszuwerten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis über den Abmeldelink im Newsletter zu widerrufen. Nähere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder benötigen wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, alle anderen Angaben sind freiwillig.

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter
+49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.