Claranet übernimmt niederländischen IT Service Provider Rely

Claranet übernimmt führenden niederländischen IT Service Provider für Notariate und setzt expansive Wachstumsstrategie fort

Der europäische Managed Service Provider Claranet erweitert mit der Akquisition des niederländischen IT Service Providers Rely seine Unternehmensgröße und Reichweite. Rely ist der führende IT-Partner für Notariate in den Niederlanden und bietet umfassende Dienstleistungen rund um die IT-Infrastruktur von Unternehmen, darunter Private- und Public Cloud-Lösungen sowie Application Management Services.

Gegründet 2012, beschäftigt Rely in seinen Niederlassungen in Barneveld und Hilversum 50 Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von sechs Millionen Euro erwirtschaften. Rely ist langjähriger Partner des Softwareunternehmens Van Brug und seit kurzem auch von Dirict, einem Spezialisten für Produkte und Dienstleistungen für Notariate. Dies ermöglicht die Integration von Software-Lösungen für Notare in eine Private Cloud-Infrastruktur.

Als führender IT-Servicepartner für Notariate betreut Rely über 2.000 Arbeitsplätze in Notariaten und weitere 3.500 Arbeitsplätze in anderen Branchen, darunter Medien- und Kulturorganisationen sowie Finanzdienstleister. Vor der Übernahme durch Claranet gehörte die DaVinci Group zu den Miteigentümern von Rely; DaVinci bleibt jedoch auch weiterhin ein wichtiger Partner für Büroautomatisierung und Public Cloud-Lösungen.

Die Übernahme von Rely ist für uns eine großartige Möglichkeit, unsere Marktführerschaft in den Niederlanden weiter auszubauen. Wir verfügen nun über mehr als 100 Mitarbeiter, einen Umsatz von 16 Millionen Euro und eines der umfassendsten IT-Portfolios in den Niederlanden. Das ist eine hervorragende Ausgangsposition, um unser Wachstum weiter zu steigern. Auch unsere Kunden dürfen sich über diese Übernahme freuen, denn sie werden von einem erweiterten Serviceangebot profitieren. Und für unsere Mitarbeiter bieten sich zusätzliche Karrieremöglichkeiten.“

Wiebe Nauta
Geschäftsführer von Claranet Benelux

Rely soll vollständig in die Claranet Gruppe integriert werden. Unternehmensgründer René Fouraschen wird in dem erweiterten Unternehmen als Business Development Director für die Region zuständig sein und erklärt:

Wir freuen uns über den Zusammenschluss mit Claranet. Als Teil eines größeren Unternehmens mit einem ähnlichen Schwerpunkt auf der Bereitstellung von IT-Gesamtlösungen haben wir eine Reihe von Vorteilen: Wir können schneller wachsen, mehr Kunden gewinnen und auf diese Weise Skaleneffekte generieren. Außerdem können wir nun die Sicherheit und Flexibilität unserer IT-Dienste maximieren. Claranet gehört sowohl national als auch international zu den am besten etablierten Cloud Service Providern. In einem Markt, der kontinuierlich wächst und zugleich ständigen Veränderungen unterliegt, ist die richtige Positionierung für uns wichtig, um unsere starke Stellung zu behaupten und auszubauen.“

René Fouraschen
Unternehmensgründer Rely und Business Development Director von Claranet Benelux

Mit einer ambitionierten Wachstumsstrategie ist die Claranet Gruppe in Europa sowohl organisch als auch durch Übernahmen kontinuierlich gewachsen. Mit mehr als 1.300 Mitarbeitern und über 5.800 Kunden in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Portugal, den Niederlanden, Italien und Brasilien erwirtschaftet die Claranet Gruppe einen Jahresumsatz von über 255 Millionen Euro.

Pressemitteilung als PDF zum Download: 

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage?

Wir beantworten sie gerne per Telefon oder E-Mail. Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus, wir werden uns dann so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie sind bereits Kunde und haben eine Supportanfrage? Unser Support ist rund um die Uhr unter 069 40 80 18 – 300 für Sie da oder senden Sie eine E-Mail an support@claranet.de
Durch Ihre Anmeldung zum Claranet Newsletter erklären Sie sich einverstanden, E-Mails von Claranet oder einem von uns beauftragten Partner zu erhalten. Sie erlauben uns, Ihre persönlichen Daten (Name, E-Mail-, IP-Adresse, Systemvoraussetzungen) und Ihre Reaktionen auf den Newsletter (Öffnung und Klicks) zu speichern und stichprobenartig zur Verbesserung unseres Service-Angebotes auszuwerten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis über den Abmeldelink im Newsletter zu widerrufen. Nähere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder benötigen wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, alle anderen Angaben sind freiwillig.

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter
+49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.