Claranet baut Position aus und belegt laut ISG-Studie jetzt auch auf europÀischer Ebene Spitzenplatz bei Managed Container Services

ISG zeichnet Claranet in der Studie „ISG Provider Lensℱ – Container Services & Solutions 2021“ als einen „Rising Star“ im Segment Managed Container Services in Europa aus

Der Managed Service Provider Claranet wurde in der aktuellen Benchmark-Studie des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Information Services Group (ISG) „ISG Provider Lensℱ – Container Services & Solutions 2021“ als „Rising Star“ unter den Anbietern von Managed Container Services auf dem europĂ€ischen Markt klassifiziert.

Die Auszeichnung verleiht ISG Unternehmen, die sich in den vergangen zwölf Monaten herausragend entwickelt haben und ĂŒber ein hohes Zukunftspotenzial verfĂŒgen.

Mit seinen starken Open-Source-Referenzen, der flexiblen Preisgestaltung und einer großen Auswahl an Service-Modellen ist Claranet ein ‚Rising Star‘ im Bereich Managed Container in Europa."

so die Meinung der ISG-Analysten

Als große StĂ€rke von Claranet wertet ISG das vorhandene Fachwissen fĂŒr die Erstellung von Containern in Verbindung mit Expertise fĂŒr den laufenden Betrieb von Kubernetes („Day 2 Operations“), um Kunden dabei zu unterstĂŒtzen, die KomplexitĂ€t von Kubernetes zu managen.

Überzeugen konnte Claranet auch mit einer großen FlexibilitĂ€t bei den Angeboten: Der Managed Service Provider bietet eine breite Palette von Container Services an, von vollstĂ€ndig verwalteten Service-Modellen, die an Service Level Agreements (SLAs) gebunden sind, ĂŒber Modelle mit geteilter Verantwortung (Shared Responsibility) bis hin zu rein selbstverwalteten AnsĂ€tzen, bei denen Claranet lediglich die Plattform bereitstellt.

Als Pionier im Kubernetes-Bereich in Europa engagiert sich Claranet zudem stark fĂŒr die Open-Source-Gemeinschaft und hat zu zahlreichen Open-Source-Projekten wie Kubernetes, Kubespray, Rancher, Prometheus, Terraform und Ansible beigetragen.

ISG positionierte Claranet in Deutschland bereits 2019 als einen ‚Leader Germany‘ im Segment ‚Managed Container as a Service‘. Das wir jetzt auch auf europĂ€ischer Ebene und noch dazu in einem Umfeld, das von großen Systemintegratoren bestimmt wird, eine Spitzenposition als ‚Rising Star‘ erreicht haben, ist fĂŒr uns ein Beleg unserer LeistungsfĂ€higkeit als international agierender Spezialist für Managed Container Services und Ansporn, unsere Position in Zukunft weiter zu festigen und auszubauen."

Olaf Fischer
GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Claranet Deutschland

Quadrant: Container Services

Pressemitteilung als PDF zum Download: