Claranet besteht erneut Datenschutzaudit nach CHECK 28

Der Managed Service Provider Claranet hat das standardisierte Datenschutzaudit nach CHECK 28 des Fachverbands Externe Datenschutzbeauftragte e.V. erneut bestanden.

Das GĂŒtesiegel bestĂ€tigt die KonformitĂ€t der Auftragsverarbeitung und der darin geforderten technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) mit Artikel 28 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Das Audit erfolgte vor Ort bei Claranet durch zwei Auditoren. GeprĂŒft wurden sowohl die TOM als auch das Datenschutzmanagementsystem von Claranet.

Weitere Informationen zum Audit sind verfĂŒgbar unter https://fed-ev.de/check-28-datenschutzaudit

Das Zertifikat ist eine BestĂ€tigung fĂŒr unsere Kunden, dass wir ein zuverlĂ€ssiger Partner sind, fĂŒr den Datenschutz und Sicherheit der Kundendaten ein hohes Gut ist. Zudem bedeutet das erfolgreich bestandene Audit eine konkrete Arbeitserleichterung fĂŒr unsere Kunden: Sie können bei Bedarf auf eigene Vor-Ort-Kontrollen bei Claranet verzichten."

Fabian Kaiser
Head of Security & Compliance bei Claranet Deutschland

Pressemitteilung als PDF zum Download: