Sicherheit im Fokus: Traxpay setzt bei Managed Hosting auf Claranet

Der europäische Managed Service Provider Claranet übernimmt das Hosting der SAP-zertifizierten Business-to-Business Payments-Plattform des internationalen Software-as-a-Service Anbieters Traxpay. Zur Erweiterung seiner Compliance-Nachweise strebt Claranet ein gemeinsames Audit mit Traxpay nach dem Standard ISAE 3402 an.

Das FinTech-Unternehmen Traxpay mit Sitz in Frankfurt am Main bietet Unternehmen die Möglichkeit von flexiblen, um transaktionsrelevante Daten angereicherten elektronischen Echtzeit-Zahlungen rund um die Uhr. Hierbei haben Sicherheit und Datenschutz absolute Priorität. Mit Claranet fand Traxpay einen Hosting-Partner, der performante Cloud Services mit höchster Daten- und Informationssicherheit verbindet und gleichzeitig bereit ist, ein Audit nach ISAE 3402 durchführen zu lassen.

Der Grund für die angestrebte Auditierung ist die Entlastung der Traxpay-Kunden: Wenn Unternehmen Prozesse auslagern, welche die Ordnungsmäßigkeit des Rechnungswesens betreffen, müssen sie dafür Sorge tragen, dass ein internes Kontrollsystem und Risikomanagement auch bei den beauftragten Dienstleistern besteht. In Anwendung der Norm ISAE 3402, die das angewandte Prüfverfahren beschreibt, wird ein SOC 2 Report erstellt. Traxpay kann seinen Kunden aufgrund eines vor kurzem durchgeführten Audits bereits einen entsprechenden Report bereitstellen. Dies vereinfacht den Prüfungsaufwand für die auslagernden Unternehmen bei der Auswahl eines geeigneten Bezahldienstes. Anhand festgelegter Kontrollparameter wie Sicherheit, Verfügbarkeit, Integrität und Datenschutz werden vom Wirtschaftsprüfer des Dienstleisters detaillierte Berichte erstellt, welche Umfang, Adäquatheit und Wirksamkeit der Kontrollen dokumentieren. Die Dokumente stehen den Kunden und deren jeweiligen Kontrollgremien auf Anfrage zur Verfügung. Eine aufwändige, eigene Prüfung durch den Kunden, zum Beispiel im Rahmen einer Jahresabschlussprüfung, ist somit nicht erforderlich.

Unsere innovative Plattform führt Transaktions-Banking, Unternehmensdaten und B2B-Handelsnetze zusammen. Damit bietet sie die Echtzeit-Informationen und Berechenbarkeit, die Unternehmen benötigen – und alles mit uneingeschränktem Zugriff auf die richtigen Daten zum richtigen Zeitpunkt. Deshalb sind Performance und Sicherheit für uns von größter Bedeutung. Aktuell gibt es kaum einen Provider auf dem deutschen Markt, der Managed Services mit einem ISAE 3402 Audit verbindet. Wir haben Claranet als Hosting-Partner gewählt, da unsere Anforderungen bestens erfüllt werden und zudem die Bereitschaft besteht, gemeinsam diesen Standard zu erfüllen.

Eckehard Stolz, Chief Technology Officer bei Traxpay

Wir freuen uns, dass wir Traxpay mit unseren Managed Cloud Services unterstützen können. Wie unsere ISO 27001 Zertifizierung und Datenschutzkonformität gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die PCI-DSS-Housing-Zertifizierung belegen, haben bei uns Sicherheit und Datenschutz höchste Priorität. Die Erweiterung unserer Compliance um den Standard ISAE 3402 gemeinsam mit Traxpay ist für uns eine konsequente Weiterentwicklung auf diesem Weg.

Fabian Kaiser, Head of Security & Compliance bei Claranet Deutschland

Pressemitteilung als PDF zum Download: 

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage?

Wir beantworten sie gerne per Telefon oder E-Mail. Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus, wir werden uns dann so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie sind bereits Kunde und haben eine Supportanfrage? Unser Support ist rund um die Uhr unter 069 40 80 18 – 300 für Sie da oder senden Sie eine E-Mail an support@claranet.de
Durch Ihre Anmeldung zum Claranet Newsletter erklären Sie sich einverstanden, E-Mails von Claranet oder einem von uns beauftragten Partner zu erhalten. Sie erlauben uns, Ihre persönlichen Daten (Name, E-Mail-, IP-Adresse, Systemvoraussetzungen) und Ihre Reaktionen auf den Newsletter (Öffnung und Klicks) zu speichern und stichprobenartig zur Verbesserung unseres Service-Angebotes auszuwerten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis über den Abmeldelink im Newsletter zu widerrufen. Nähere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder benötigen wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, alle anderen Angaben sind freiwillig.

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter
+49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.