SOC 2 TYP II Bericht für Claranet: Überwachungs-Audit gemäß ISAE 3402 bestätigt Konformität des internen Kontrollsystems

Claranet hat sich erfolgreich einem Überwachungs-Audit gemäß der internationalen Norm für interne Kontrollsysteme ISAE 3402 (International Standards for Assurance Engagements) unterzogen und erneut einen SOC 2 (Service Organization Control) TYP II Bericht erhalten. Der Bericht bestätigt, dass der Managed Service Provider über ein effizientes, internes Kontrollsystem für an ihn ausgelagerte rechnungsrelevante Geschäftsprozesse verfügt. Zudem bescheinigen die Auditoren erneut eine Konformität gemäß der vom Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW) definierten Norm für dienstleistungsbezogene interne Kontrollsysteme IDW PS 951.

Das erfolgreiche Audit bestätigt unseren Anspruch, als Provider des Vertrauens für bestmögliche Sicherheit und Datenschutz zu sorgen. Unsere Kunden können sensible und rechnungsrelevante Geschäftsprozesse im Rahmen unserer Managed Services nachweislich sicher auslagern und abwickeln. Dadurch unterstützen wir unsere Geschäftspartner auch bei deren Nachweispflicht gegenüber ihren eigenen Kunden und Wirtschaftsprüfern. Aufwändige Einzelprüfungen von ausgelagerten IT-Prozessen – zum Beispiel im Rahmen einer Jahresabschlussprüfung – sind für unsere Kunden somit nicht mehr erforderlich. Das spart ihnen Zeit und Kosten."

Fabian Kaiser
Head of Security & Compliance bei Claranet Deutschland

Das Überwachungs-Audit bei Claranet erfolgte im Frühjahr 2019 durch eine unabhängige deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und umfasste alle Claranet Services in den Bereichen Cloud Hosting und Netzwerklösungen. Der hierzu erstellte SOC 2 Typ II Prüfungsbericht dokumentiert den Umfang und die Adäquatheit der internen Kontrollen im Unternehmen anhand von Normvorgaben und entsprechenden Kontrollparametern für Sicherheit, Verfügbarkeit, Integrität und Datenschutz. Im Gegensatz zu TYP I-Berichten beschreibt der für Claranet erstellte umfassendere Typ II-Bericht auch die Wirksamkeit der Kontrollen sowie die Kontrollpunkte und Prüfmethoden.

Pressemitteilung als PDF zum Download: 

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter +49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.