Claranet gewinnt Innovationspreis der Initiative Mittelstand

"clara NetPhonie Hosted PBX" innovativste und für den Mittelstand interessanteste Lösung aus dem Bundesland Hessen

Frankfurt/Main, 06. März 2008:
Heute wurden auf der CeBIT die Innovationspreise der Initiative Mittelstand für das Jahr 2008 vergeben. Landessieger Hessen wurde die Frankfurter Claranet GmbH.

Der Anbieter von Managed Services für Geschäftskunden wurde für seine Hosted PBX-Lösung ausgezeichnet.

Die dedizierte VoIP-Lösung "clara NetPhonie Hosted PBX" wird für jeden Kunden individuell aufgesetzt und auf seine Bedürfnisse abgestimmt. Die Teilnehmervermittlungsanlage steht dabei physikalisch im Rechenzentrum von Claranet und ist direkt mit dem IP-Netzwerk verbunden. Die Infrastruktur ist auf Hochverfügbarkeit und Sicherheit ausgelegt, entsprechend zuverlässig kann die ausgelagerte Telefonzentrale betrieben werden. Die gesamte Implementierung - von der Konzeption über die Installation bis hin zu Betrieb, Wartung, Upgrades und Konfigurationsänderungen - übernimmt Claranet.

Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war die Möglichkeit, mittels dieser modernen Lösung Telefonsysteme einfach erweitern zu können, ohne dass aufwändige Neuverkabelungen notwendig sind oder zusätzliche Ports physikalisch eingerichtet werden müssen.

Mittelständische Unternehmen profitieren von der hohen Flexibilität und einfachen Bedienbarkeit von clara NetPhonie in Kombination mit vorkonfigurierten, benutzerfreundlichen VoIP-Telefonen.

Der Innovationspreis wird seit 2004 jährlich für besondere Leistungen in der Informationstechnologie vergeben. Die Schirmherrschaft über den Wettbewerb hat in diesem Jahr Professor Dr. Andreas Pinkwart übernommen. Er ist Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie und stellvertretender Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen sowie stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP.

Nach Angaben der Initiative Mittelstand haben sich 2008 so viele Unternehmen wie noch nie um die begehrten Auszeichnungen beworben: Über 1.600 Bewerbungen wurden von einer hochkarätigen Jury aus Professoren, Branchenexperten, Fachjournalisten und Wissenschaftlern geprüft. Die Juroren bewerten die eingereichten Produkte und Lösungen nach Kriterien wie Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), Nutzen (erkennbarer Nutzen, Auswirkung auf Profitabilität, Effizienzsteigerung) und Mittelstandseignung (Relevanz für KMU, Praktikabilität, Implementierung).

Tarkan Akman, Marketing Director der Claranet GmbH, nahm die Auszeichnung in Hannover entgegen:

"Der uns verliehene Innovationspreis beweist, dass wir die IT-Bedürfnisse des Mittelstands im Markt richtig erkannt haben. Wir sehen diese Auszeichnung als deutliche Bestätigung für unsere Lösung und sie motiviert uns, auch künftig mit unseren Produkten und Dienstleistungen daran zu arbeiten, der dedizierte IT-Partner für den Mittelstand zu sein."

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter +49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.