Whitepaper: Vom Shop zur eCommerce Plattform

Agilität und Performance im 24/7-Betrieb

Wie DevOps, Container-Technologien und Public Clouds zu mehr Agilität und Performance verhelfen

Mobiles Shopping, hochauflösende Bilder und Videos, sowie der Wunsch nach immer neuen Funktionen und Komfort stellen Shop-Betreiber und deren IT-Infrastruktur vor neue Anforderungen hinsichtlich Skalierbarkeit und Agilität.

Aus Perspektive der Shop-Systeme bieten moderne eCommerce Plattformen & Frameworks a lá Spryker einen hohen Autonomiegrad und die Fähigkeit das Geschäft „on the fly“ zu skalieren und weiterzuentwickeln. Aber auch die darunterliegende Plattform leistet einen wichtigen Beitrag um die Anforderungen an Verfügbarkeit und Performance mit der wettbewerbsrelevanten Agilität in Einklang zu bringen. Wie der Einsatz von DevOps-Methoden, Container-Technologien und Public Clouds entscheidende Vorteile mit sich bringt, lesen Sie im vorliegenden Whitepaper „Vom Shop zur eCommerce Plattform – Agilität und Performance im 24/7-Betrieb“.

Whitepaper herunterladen

Whitepaper eCommerce - Abstract

Mit dem Klick auf „Herunterladen“ akzeptieren Sie die folgenden Nutzungsbedingungen für unseren Downloadbereich: Ihre im Formular eingegebenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben und dienen lediglich zu internen Marketingzwecken. Sie erklären sich mit der Kontaktaufnahme durch Claranet und der Information über unsere Produkte einverstanden. Die Einwilligung zur Kontaktaufnahme kann jederzeit per E-Mail an marketing@de.clara.net widerrufen werden.
Bei Interesse an unserem Newsletter können Sie diesen durch Anklicken des entsprechenden Formularfeldes abonnieren. Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, E-Mails von Claranet oder einem von uns beauftragten Partner zu erhalten. Sie erlauben uns, Ihre persönlichen Daten (Name, E-Mail-, IP-Adresse, Systemvoraussetzungen) und Ihre Reaktionen auf den Newsletter (Öffnung und Klicks) zu speichern und stichprobenartig zur Verbesserung unseres Service-Angebotes auszuwerten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis über den Abmeldelink im Newsletter zu widerrufen. Nähere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@de.clara.net

Warum lohnt sich das Whitepaper für Sie?

Erfolgreiche eCommerce-Unternehmen stehen vor der Herausforderung, sowohl permanent neue Features zu entwickeln als auch gleichzeitig einen sicheren und performanten Betrieb ihres Shops sicherzustellen. In diesem Whitepaper erfahren Sie, welche Möglichkeiten und Chancen moderne eCommerce Plattformen in Kombination mit einer agilen IT-Infrastruktur bieten und wie DevOps, Container-Technologien und Hyperscaler darauf einzahlen.

Dabei beantworten wir unter anderem folgende Fragen:

  • Vor welchen Herausforderungen stehen eCommerce Betreiber heutzutage?
  • Welche Möglichkeiten und Chancen bieten moderne eCommerce Systeme?
  • Mit ganzheitlichen „DevOps“-Modellen zum „Best-in-Class Player“ – Wie funktioniert das?
  • Wie helfen Microservices-basierte Architekturen und Container-Technologien mir dabei meine eCommerce Plattform schnell und agil weiterzuentwickeln?
  • Welche Rolle spielt das professionelle Managen von komplexen Container-Landschaften und worauf kommt es dabei an?
  • Wieso ist die Managed Public Cloud die richtige Wahl für das Hosting von anspruchsvollen eCommerce Plattformen?
  • Welche Rolle spielen Managed Service Provider beim Aufbau und Betrieb von eCommerce-Systemen und worauf sollte man achten?

Laden Sie jetzt das Whitepaper herunter!

DevOps und Continuous Deployment für höhere Agilität

Das Einspielen neuer Funktionen darf im 24/7-eCommerce Betrieb zu keinen Ausfällen führen - denn Wartungsfenster sind gleichbedeutend mit Umsatzausfällen. Umso wichtiger wird hier die nahtlose Verzahnung der Continuous Delivery Pipeline von der Entwicklung übers Testing bis hin zum Betrieb. Durch ganzheitliche DevOps Modelle lassen sich diese Prozesse automatisieren und liefern damit die Basis für eine effiziente Zusammenarbeit zwischen den Entwicklern und den IT-Administratoren.

Container Orchestration und Microservices im Hochlast Betrieb

Microservices-Architekturen werden zum ultimativen Blueprint für zukünftige eCommerce-Systemlandschaften: Durch ihre Modularität wird ein einfaches Updaten von bestehenden Prozessen und Funktionen sowie das schnelle Erstellen von neuen Innovationen begünstigt. Werden diese Microservices auch noch in „Container“ gepackt, kann die Continuous Delivery Pipeline vollständig automatisiert werden. Dies trägt zur Realisierung eines vollumfassenden DevOps Konzeptes bei.

Globale eCommerce Operations in der Public Cloud

Für den Betrieb von anspruchsvollen eCommerce-Umgebungen und hochskalierbaren Container-Clustern eignen sich die großen Public Clouds von Google, AWS und MS Azure besonders gut. Diese verfügen über ein breites, API-basiertes Serviceportfolio: von den standardmäßigen Compute-, Storage-, Network- und Management Services bis hin zu Machine Learning und Big Data-Diensten, die speziell für Analysezwecke im Bereich eCommerce von hoher Bedeutung sind.

Performantes und sicheres eCommerce Hosting

Dem Thema Betrieb sollte keine allzu geringe Bedeutung beigemessen werden, denn das volle Potential der modernen eCommerce-Frameworks lässt sich nur mit der passenden Plattform darunter und dem richtigen Management ausschöpfen. Bei der Wahl des Managed Service Providers sollte auch dessen Service-Portfolio unter die Lupe genommen werden: Neben einem reibungslosen Plattform-Betrieb zeichnen sich exzellente Anbieter durch Services wie Cloud Transformation, DevOps, Monitoring & Performance Management, Continuous Innovation, Compliance Management und Audits aus.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Whitepaper, das Sie hier anfordern können.

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage?

Wir beantworten sie gerne per Telefon oder E-Mail. Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus, wir werden uns dann so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie sind bereits Kunde und haben eine Supportanfrage? Unser Support ist rund um die Uhr unter 069 40 80 18 – 300 für Sie da oder senden Sie eine E-Mail an support@claranet.de
Durch Ihre Anmeldung zum Claranet Newsletter erklären Sie sich einverstanden, E-Mails von Claranet oder einem von uns beauftragten Partner zu erhalten. Sie erlauben uns, Ihre persönlichen Daten (Name, E-Mail-, IP-Adresse, Systemvoraussetzungen) und Ihre Reaktionen auf den Newsletter (Öffnung und Klicks) zu speichern und stichprobenartig zur Verbesserung unseres Service-Angebotes auszuwerten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis über den Abmeldelink im Newsletter zu widerrufen. Nähere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder benötigen wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, alle anderen Angaben sind freiwillig.

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter
+49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.