Zukunftssicherung durch Transition geschäftskritischer Anwendungen – die Aktion Mensch und die Claranet Cloud

Datum: 

Mittwoch, 22. März 2017 - 10:00

Veranstaltungsort: 

Trusted Cloud Forum - CeBIT Hannover

Art der Veranstaltung: 

Der Einsatz von Cloud Computing ist ein zentraler Erfolgsfaktor für die Digitalisierung in Unternehmen. So sind die Vorteile von Cloud-Lösungen auch längst unumstritten: mobiler und geografisch verteilter Zugriff auf IT-Ressourcen, bessere Skalierbarkeit der IT-Leistungen, organisatorische Flexibilität, bessere Verfügbarkeit und Performance der IT-Leistungen sowie höhere Datensicherheit. Das bestätigt die stetig wachsende Zahl der Unternehmen, die Cloud Computing einsetzen oder den Einsatz planen. Und doch gibt es nach wie vor Vorbehalte gegen den Einsatz, die zuvorderst die Aspekte Datenschutz und Sicherheit, aber auch den viel zitierten Vendor-Lock-in betreffen. Erfahren Sie anhand erfolgreicher Transformationsprojekte, wie Unternehmen die umfassenden Möglichkeiten der Technologie nutzen können, ohne dabei bei Fragen der Sicherheit Abstriche machen zu müssen.

Referenten für Claranet und Aktion Mensch:
Fabian Kaiser, Head of Security & Compliance, Claranet GmbH
Thomas Klüppel, Leiter Informationsmanagement, Aktion Mensch e. V.

Im Rahmen des Trusted Cloud Forum berichteten Thomas Klüppel und Fabian Kaiser über die Digitalisierung der Geschäftsprozesse bei der Aktion Mensch unter dem besonderen Blickwinkel der Datensicherheit in der Cloud.

Profitieren Sie von unserem Know-how und kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage?

Wir beantworten sie gerne per Telefon oder E-Mail. Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus, wir werden uns dann so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie sind bereits Kunde und haben eine Supportanfrage? Unser Support ist rund um die Uhr unter 069 40 80 18 – 300 für Sie da oder senden Sie eine E-Mail an support@claranet.de
Durch Ihre Anmeldung zum Claranet Newsletter erklären Sie sich einverstanden, E-Mails von Claranet oder einem von uns beauftragten Partner zu erhalten. Sie erlauben uns, Ihre persönlichen Daten (Name, E-Mail-, IP-Adresse, Systemvoraussetzungen) und Ihre Reaktionen auf den Newsletter (Öffnung und Klicks) zu speichern und stichprobenartig zur Verbesserung unseres Service-Angebotes auszuwerten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis über den Abmeldelink im Newsletter zu widerrufen. Nähere Informationen über die Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder benötigen wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, alle anderen Angaben sind freiwillig.

Rufen Sie uns an:

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 unter
+49 (0)69 40 80 18 0 für Sie da.

Unseren technischen Support erreichen Sie rund um die Uhr unter der Nummer +49 (0)69 40 80 18 300.